Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

До 2

Kfz-Steuer

Naja, ich hole es weit aus, die Schweiz ist in Kantone (Gebiete) aufgeteilt, in deren die Kantonsgesetze etwas unterschiedlich sind, vor allem was die Kfz-Steuer anbetrifft, manchmal ist sie im Zusammenhang mit der Leistung des Autos berechnet wird, also Pferdestärke, manchmal durch das Volumen des Motors.

Mein Kanton zählt nach dem Volumen des Motors, hier gebe ich ein merkwürdiges Beispiel: CHF 158.- + (Fahrzeuggewicht * Hubraum) / 13450 Zum Beispiel: Honda Accord Coupé 6 (1'550 kg x 2'997 cm3) / 13450 + 158 = 503,38 Schweizer Franken.

(Der Wechselkurs am 09.02.12, 1 Franken entspricht 32,62 Rubel oder 1 Franken entspricht 9,25 UAH)

Für LKWs beträgt die Steuer zunächst 800 Franken.

Die Zahlen sind natürlich pro Jahr.

Versicherung

Es gibt viele Unternehmen, einige davon habe ich bereits in meinem Heimatland, in der Ukraine, gesehen. Am bekanntesten: AXA, Generali, Zürich, Allianz, Swiss Life.

Die Preise sind alle unterschiedlich und hängen von Ihrem Alter, Ihrer Fahrerfahrung, Ihrem Auto, Ihrer Staatsangehörigkeit und Ihrer Vergangenheit ab.

Nehmen wir an, Sie sind 18, Sie haben Ihr erstes Auto gekauft und die Fahrerlaubnis gerade bekommen. Ich werde das Auto aus meiner Erfahrung nehmen, das BMW 328 E36 Coupé. Stellen Sie sich vor, Sie kommen aus der Ukraine. Die Versicherung wird Ihnen im ersten Jahr von 3200 Franken bis 7000 Franken kosten.

Wenn wir die Staatsangehörigkeit wechseln, wenn Sie Schweizer Staatsbürger werden, so wird die Versicherung Ihnen ab 1800 pro Jahr kosten.

Pro Fahrjahr senkt dieser Preis um rund 200 Franken.

3200 - 200 für Erfahrung - 750 Rabatt als bestehender Kunde des Unternehmens, na ja, minus 450, weil mein Freund dort arbeitet))))

Benzin

Der Preis richtet sich nach den Städten, je grösser ist die Stadt desto teurer ist das Benzin. Ich habe heute 1,69 Franken in meiner Stadt bezahlt. In Genf ist der Preis jetzt rund 1,81 Franken. Durchschnittlich gebe ich mit meinen 3,0 Litern Akkord ungefähr 110 Franken im Monat für Benzin aus und fahre ungefähr 1000 Kilometer.

110 * 12 = 1320 Franken pro Jahr für Benzin.

Zusammenfassend: 2303 + 1320 = 3623 Franken pro Jahr für Steuern, Versicherungen und Benzin.

Reparatur, Wartung

Das vielleicht auffälligste Beispiel, das ich immer wieder gebe, ist der Austausch von Öl-Filtern, ein Standardthema, alle 10 km, ein Durchschnittspreis ist 180 Franken. :)

Räder wechseln? Keine Frage, der Durchschnittspreis ist 100 Franken. Die Bremsbeläge ersetzen? Okay, der Durchschnittspreis liegt bei 400 - 500 Franken. Und so weiter.

Scheibentönung? Ab 250 Franken.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.